Monate: März 2016

Stepp, Stepp… Ahoi! Und ein Plotterfreebie für Euch!

Hallo Ihr Lieben, endlich ist Frühling… naja, zumindest auf dem Kalender steht es so. Und ich kann euch endlich mal wieder was zeigen. Dieses neue Projekt hat wiedermal zwei Häkchen auf der Todo-Sew-Liste gebracht: Steppstoff selbst herstellen eine Kinderweste nähen Und ich sage ganz ehrlich, so schnell werde ich Punkt 1 auch nicht wieder machen ;). Aber ganz von vorn. Als Ende Februar das neue Stoffpaket der Stoffmetropole bei mir ankam, hab ich erstmal ne Weile überlegt. Es war wieder wunderbar verpackt, schon das Seidenpapier ist eine wahre Augenfreude. Dann der Inhalt: wunderbare Jerseystoffe und Bündchen, Bänder und Borten. Alles wieder feinste Bio-Qualität, butterweiche Stoffe und natürlich auch wieder ein besonderer Stoff – die Laniflower von Stoffregen. Nun kam ich ins Grübeln und das dauerte auch eine Weile… Denn ich habe zwar zwei Mädels und bin auch so eine richtige Mädchenmama, aber so richtig in rosa habe ich meine Mädels noch nicht eingenäht. Und diesmal sollte es ja auch etwas für Misses Motzmops werden, da die Große ja beim letzten Mal schon benäht wurde. Und da …

Plotterfreebie Springtime

Ein bisschen Frühling für Euch – Plotterfreebie Springtime

Ich habe dieses Grau da draußen sooo satt! Daher habe ich den Frühling einfach selbst gezeichnet. Und da ihr die Zeichnung so mochtet, habe ich beschlossen, diese zu digitalisieren und als neue Datei für euch bereit zu stellen. Und da meine große Maus gestern 5 Jahre alt geworden ist, gibts das ganze gratis für Euch zum Download!!! Ein Blümchen im Blumentopf, ein Regenwölkchen und die liiiiebe Sonne – dieses Drei sind das kleine Set „Springtime“. Meine lieben Mädels haben natürlich auch getestet und, Gott sei Dank, alles für gut und machbar befunden. Ein bisschen müsstet ihr nur bei den Mündern aufpassen. Ich selbst habe es auf Goldfolie von der Plottermarie geplottet. Hier war es wichtig, den Doppelschnitt einzustellen. Sonst hat es entweder zu viel oder gar nicht geschnitten. Falls es euch auch so geht, hier mal ein paar Infos. Für meinen Plotter habe ich folgende Einstellungen gewählt: Messer: 2 Dicke: 12 Geschwindigkeit: 4 Doppelschnitt: Ja Zum Aufbügeln habe ich dann wie immer mein Bügeleisen, den Holztisch und Muckis gebraucht. Ich wünsche euch ganz viel Spaß …

Praka Eisblume Wunderfein

„Der Endgegner ist besiegt!“ oder „Ich nähe mir einen Parka“

Solange ich nähe – mhh, nun schon knapp 2 Jahre glaub ich, so lange träume ich schon von einer eigenen Jacke. Was mich bisher davon abgehalten hat? Na so einiges: der Materialdschungel, wo man nie weiß, was man nun genau nehmen soll die Komplexität des Wunsches an sich und mit tausend Ausrufezeichen: REIßVERSCHLÜSSE!!! Kurz gesagt, bisher hielt mich alles davon ab – und heute frage ich mich, warum eigentlich? Denn der „ENDGEGNER“ hat einen Namen: EISBLUME und ist mittlerweile besiegt und hängt ehrfürchtig (leider ohne Haken, weil vergessen) an meiner Garderobe. Aber ich fange einfach mal von vorne an. Bisher hatte ich schon hier und da auf einigen Seiten und Blogs denen ich folge, Jacken und Parkas gesehen. Immer mit dem „Haben-Wollen-Wunsch“, doch bisher ohne Umsetzung. Dann, im Probenähen vom Herbstgold der wilden Matrossel, zeigt uns die liebe Gruppenmuddi schon mal ein Mäntelchen. „Wow“ dachte ich damals „der fetzt!“. Sie schrieb dann, dass es wohl noch etwas dauert. Es verging die Zeit und ich hatte es schon wieder vergessen, als dann in der Probenähgruppe der …