Alle Artikel mit dem Schlagwort: StoffMetropole

Stepp, Stepp… Ahoi! Und ein Plotterfreebie für Euch!

Hallo Ihr Lieben, endlich ist Frühling… naja, zumindest auf dem Kalender steht es so. Und ich kann euch endlich mal wieder was zeigen. Dieses neue Projekt hat wiedermal zwei Häkchen auf der Todo-Sew-Liste gebracht: Steppstoff selbst herstellen eine Kinderweste nähen Und ich sage ganz ehrlich, so schnell werde ich Punkt 1 auch nicht wieder machen ;). Aber ganz von vorn. Als Ende Februar das neue Stoffpaket der Stoffmetropole bei mir ankam, hab ich erstmal ne Weile überlegt. Es war wieder wunderbar verpackt, schon das Seidenpapier ist eine wahre Augenfreude. Dann der Inhalt: wunderbare Jerseystoffe und Bündchen, Bänder und Borten. Alles wieder feinste Bio-Qualität, butterweiche Stoffe und natürlich auch wieder ein besonderer Stoff – die Laniflower von Stoffregen. Nun kam ich ins Grübeln und das dauerte auch eine Weile… Denn ich habe zwar zwei Mädels und bin auch so eine richtige Mädchenmama, aber so richtig in rosa habe ich meine Mädels noch nicht eingenäht. Und diesmal sollte es ja auch etwas für Misses Motzmops werden, da die Große ja beim letzten Mal schon benäht wurde. Und da …

Mein erstes Design-Nähen für die StoffMetropole

Huhu ihr Lieben, meiii is des kalt draußen…. aber die Welt sieht sooo wunderschön aus, wenn der glitzernde Schnee noch unberührt auf den Wiesen und Feldern liegt. Diese Kulisse mussten wir heute einfach mal nutzen. Danach gab es heißen Kakao und eine Kuscheldecke auf dem Sofa mit Lieblings-TV-Programm… Aber was hab ich da denn fotografiert? Mein erstes Herzschlagprojekt 2016! Warum Herzschlag? Naja, als Ende letzten Jahres die Email der StoffMetropole in mein Postfach flatterte, konnte ich es erst nicht glauben. Die liebe Anne und der liebe Timo fragten an, ob ich nicht Lust hätte, für ihren Onlineshop Stoffe zu vernähen und zu präsentieren. Ganz ehrlich? Ich war kurz geschockt. Da gibt es da draußen Unmengen von wahnsinnig talentierten Frauen und Männern, die ebenso wie ich, dass Hobby „Nähen“ mit Leidenschaft ausüben und dann ein oberaffengeiles Teil nach dem anderen zaubern – und das mit Tüddelkram und stundenlangem Gefriemel… und ich? Ich nähe mit Herz und Liebe, aber ich bin ja so überhaupt nicht die Tüddeltante 😀 Irgendwann soll es ja auch mal fertsch werden. Also …